Investition in reale Sachwerte

Inflationsschutz: Investieren Sie in Edelmetalle wie Gold / Silber oder in professionelle Vermögensverwaltung 

Erfahren Sie mehr >>




Ob als Mieter, Eigentümer oder Vermieter. Im Umgang mit Immobilien (Haus, Wohnung, Garage) sollte das Augenmerk auf grundsätzliche Versicherungen fallen. Nicht immer muss ein Schaden selbstverschuldet sein - denken wir nur an Sturm- oder Hagelschäden. Beachtung schenken sollten wir in jedem Fall auch dem Inventar - Möbel, Elektronik, Bekleidung u.v.m.

 

Hausratversicherung: Sichern Sie Ihr Hab und Gut. Individuelle Lösungen werden hier besonders groß geschrieben. Sie entscheiden, welche Werte Sie zu Hause besitzen und wie viel Schutz Sie hierfür benötigen.

  • Eine richtige Hausratversicherung schützt Sie u.a. bei Einbruchdiebstahl, Vandalismus und auch einem Brandschaden.
  • Zusatzoptionen bieten die Möglichkeit, das eigene Hab und Gut gegen Sturm-, Hagel- und Wasserschäden zu versichern.
  • Sollte es dazu kommen, dass Ihre Wohnung durch einen Schadensfall uUnbewohnbar ist, erstatten viele Versicherungsanbietet verschiedenste Leistungen zur Überbrückung.

 

Haus- und Grundhaftpflicht für Besitzer: Gerade Sie haben Pech. Im Winter geht ein Passant an Ihrem Grundstück vorbei und rutscht aus, verletzt sich. Um die finanziellen Folgen und Forderungen effektiv abfedern zu können, empfehlen wir jedem Haus- und Grundbesitzer eine entsprechende Haftpflichtversicherung.

  • Eine Haus- und Grundbesitzhaftpflicht sichert Sie als Besitzer vor finanziellen Folgen und Forderungen von Unfällen auf Ihrem Grundstück ab.
  • Schadenersatzansprüche werden bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme gewährleistet.
  • Der Betrieb von Photovoltaikanlagen ist bei vielen Versicherungsgesellschaften mitversichert.
  • Oft bieten die Versicherer günstigere Sondertarife für Ein- und Zweifamilienhäuser.

 

Wohngebäudeversicherung: Sie haben sich Ihren Traum von den eigenen vier Wänden erfüllt und einen große Investition getätigt. Mit der Anschaffung einer Immobilie darf der Blick einer entsprechenden Versicherung des Gebäudes natürlich nicht verloren gehen. Denken Sie an Gefahren wie Feuer, Leitungswasser oder Sturm und Hagel.

  • Eine WGV umfasst den Versicherungsschutz von den Grundmauern bis zum Dach - samt aller Bestandteile.
  • Oft kommt eine solche Absicherung auf für Aufräum- und Abbruchkosten nach einem großen Schaden auf.
  • Individualisierbar durch Zusatzbausteine und Zusatzversicherungen - je nach Bedarf und Notwendigkeit.

 

Bauherren-Haftpflichtversicherung: Sie möchten sich Ihren Traum vom Haus erfüllen? Als Bauherr müssen Sie bereits vor dem Bezug der eigenen vier Wände auf Ihren Versicherungsschutz achten. Sichern Sie sich z.B. gegen unerwarteten Kosten durch einen Unfall (Dritter mit Schaden) auf Ihrer Baustelle ab.

  • Schützt Sie als Bauherrn vor finanziellen Mehrbelastungen im Schadenfall ab und bewahrt den "Traum vom Haus".
  • Eine BHV greift bei Unfällen auf Ihrer Baustelle, wenn dort Dritte zu Schaden kommen.
  • Bauherren-Haftpflichtversicherungen decken i.d.R. sowohl Personen- als auch Sachschäden ab.

 

Sie möchten weitere Informationen zur sinnvollen Absicherung Ihrer Immobilie? Lassen Sie es uns wissen, wir freuen uns auf Ihren Anruf: 03831-278700.